2019 - Im Erpetal
Die regnerische Wettervorhersage mit über 90% hielt doch einen oder anderen Wanderfreund von einer Teilnahme ab, so dass sich 18 Wanderfreunde auf den Weg machten. Wir trafen uns am S-Bahnhof Hoppegarten und wanderten von dort durch das idyllische Erpetal bis zum S-Bahnhof Köpenick. Auch für eine Pause hatte unser Wanderleiter Bodo Matthes ein kleines Holzhaus mit Dach für uns ausgesucht. Dafür hatte er selbstgebackene Kekse und kleine „Spaßmacher“ mitgebracht, und der versprochene Regen blieb zum Glück auch weitestgehend aus. Beim Griechen in Köpenick klang der Nachmittag in gemütlicher Runde entspannt aus.


 D.Pätzig, 25.01.2020